Parkclub Fürstenwalde

Livemusik, Kreativität und junge Kultur in Fürstenwalde

Wie weiter in 2016?!

Gepostet von am Jul 21, 2016

Neue Saison, neues Glück. Weil wir ja eh nix alleine machen und auch nicht schaffen, brauchen wir Meinungen, Unterstützung und Euer Engagement in verschiedenster Form.
Heute wollen_müssen wir beginnen die kommenden Tage und Wochen zu planen. Am 29. soll ja fein gefeiert werden. frauMEIA legt die Hits auf und wir machen uns für das OBOA warm. Gebraucht werden zum Beispiel Leute am Einlass und an der Bar. Ein zwei Menschen die die notwendigen Eintrittspenden eintreiben wären auch gut. Dekobauer_innen wären auch ganz gut. Vielleicht schaffen wir es ja was zu basteln was wir gleich mit zum OBOA nehmen können.
Und weil ein leerer Bauch gar nicht geht, gibt’s was zu futtern.
Der Koch tüftelt noch am Menu, weiß aber schon jetzt dass er sich über motivierte Schnibbler_innen freut. 17:30 legen wir mit dem Gekoche los, 19 Uhr gibt’s was zu futtern.
Getränke gibt’s bei uns, dürfen heute aber auch gern mitgebracht werden. Für die Küchenmenschen ist es bestimmt gut zu wissen wie viele Leute kommen und wer zum Essen bleibt.
Anklicken muss hier keine_r was, es reicht auch eine kurze Rückmeldung an parkclub@systemli.org.

Auf der Tagesordnung, die heute eh nicht zu schaffen ist, setzen wir mal folgendes und bitten entsprechend zu ergänzen:
-OBOA warm up Party am Freitag, Was gibt’s zu machen? Wie sieht so was wie Deko aus?
-Wir haben jetzt Zeit, der August ist beinahe frei. Was gibt’s an kreativen Geschichten die jetzt gemacht werden können? Stichwort: Bunter Hof
-OBOA, wer hat Bock auf was?
-OBOA, Siebdruck – welche Motive gibt’s wer macht mit? Wann bereiten wir gemeinsam vor?
-Eine große Frage: Wie geht’s weiter mit den Mittwochabenden? Kochen, planen, auswerten oder oder oder?
-Parkflimmern, Was gibt’s zu machen? Fragen, Ideen und Anregungen für ein feines Filmfestival
-Was liegt an bis Heiligabend? Gibt’s überhaupt noch Platz im Programm?!

Final bedanken wir uns schon jetzt für Eure Aufmerksamkeit und hoffen auf zahlreiches Erscheinen. Parkclub geht zusammen einfach besser.
Auf bald!

Kommentar absenden