Parkclub Fürstenwalde

Livemusik, Kreativität und junge Kultur in Fürstenwalde

Zusammen leben …

Gepostet von am Jun 16, 2015

… ist nicht immer so einfach – geht aber irgendwie doch. “Zusammen leben” ist eine Initiative aus dem Parkclubumfeld, die Initiative hat im Parkclub Ihren Treffpunkt gefunden und wird logistisch durch uns unterstützt. “Zusammen leben” ist ein Magazin in dem Urfürstenwalder_innen und Zugezogene ihre eigenen Themen für Urfürstenwalder_innen, Zugezogene und alle anderen schreiben. Es ist ein offenes Schreibprojekt entstanden. Unregelmäßig erscheint eine dreisprachige Printausgabe (deutsch/arabisch/englisch), bald gibt es alle gedruckten und ungedruckten Inhalte auch auf www.zusammen-leben.org zu bestaunen.

from/about the magazine (english below):
Über „zusammen leben“
„Zusammen Leben“ ist keine Zeitung im herkömmlichen Sinne. „Zusammen Leben“ versteht sich als ein Aspekt dessen, was sein Titel ausmacht und was wir uns für Fürstenwalde erhoffen: zusammen arbeiten, zusammen feiern, zusammen lachen… Es ist ein Magazin welches Geschichten erzählt, Neuigkeiten austauscht und über Vielerlei berichtet, einiges versucht zu erklären, ab und an schockiert, amüsiert, informiert. Es ist ein offenes Schreibprojekt für Menschen die etwas zu sagen haben. Diese Zeitung machen Flüchtlinge, Menschen aus Fürstenwalde und Umgebung mit und ohne Migrationshintergrund, mit und ohne Religion.
Sie erscheint in der Regel dreisprachig (Arabisch, Englisch und Deutsch), ausgewählte Artikel erscheinen ggf. in einer weiteren Sprache die sich am jeweiligen Thema orientiert.
Artikel die nicht abgedruckt werden können, erscheinen bald auf www.zusammen-leben.org.
Magazin und Internetauftritt sind den Macher_innen eine Herzensangelegenheit. Wir sind finanziell unabhängig, suchen selbst die Themen über die wir berichten aus. Als Kollektiv haben wir über die Arbeit an „Zusammen Leben“ gemeinsame Ziele entwickelt, wir entscheiden im Konsens, das Projekt basiert auf gegenseitiger Hilfe, Aktive sind im Prinzip der Gleichheit und Gleichberechtigung miteinander verbunden.
Sie möchten ein Exemplar „Zusammen Leben“ kaufen? Das geht leider nicht. „Zusammen Leben“ ist in begrenzter Stückzahl an wenigen Orten in der Stadt erhältlich und kostenlos. Die Materialkosten pro Heft liegen bei ca. 80 €Cent, wenn Ihnen die Idee gefällt, freuen wir uns über Ihre Spende. Haben Sie Fragen zu den Artikeln, möchten Sie gern mitarbeiten oder die Zeitung anderweitig unterstützen und wissen nicht wie? Schreiben Sie uns an zusammen_leben@systemli.org (schreiben sie bitte in Deutsch, Englisch, Arabisch, Spanisch oder Französisch) oder besuchen Sie redaktionelle Treffen. Die Redaktion von „Zusammen Leben“ trifft sich zur Zeit unregelmäßig im Parkclub. Die Termine finden sich auf www.parkclub-fw.de.
„Zusammen Leben“ ist kein reines Parkclubprojekt. Als Gruppe Gleichgesinnter finden wir im Parkclub Obdach und Unterstützung.

About “zusammen leben” (“living together”)
“Zusammen leben” is not a newspaper in a common sense. You can understand the name of the newspaper as a statement of what we hope we all will experience in Fürstenwalde: working together, celebrating together, laughing together… The magazine tells stories, exchanges news, reports this and that, tries to explain a few things and shocks, amuses and informs now and then. It is a writing project for everyone who has to say something. This newspaper is created by refugees, people from Fürstenwalde and the surrounding areas with or without migration background, with or without religion.
“Zusammen leben” will be released trilingual (Arabic, English and German). Selected articles can be read in an additional language where necessary, depending on the respective topic. Articles which cannot be printed, will be soon available on our website www.zusammen-leben.org.
Magazine and web presence are a heartfelt wish for the men and women of action. We are financially independent and choose for ourselves the subjects we want to write about. As a collective we developed through our work for “zusammen leben” mutual goals, decisions are made by consensus, the project is based on mutual assistance and active people are linked to each other by egality and equal rights.
You want to buy a copy of “zusammen leben”? Sadly it is not possible. A limited quantity of “zusammen leben” is available at selected places in the city for free. The material costs for each issue are roughly 0,80 €. If you like the idea of our newspaper, we are more than happy to receive your donation. Do you have questions concerning our articles, would you like to participate in our newspaper or do you want to support it in any other way and you do not know how to? Please use our e-mail address zusammen_leben@systemli.org (please write in German, English, Arabic, Spanish or French) or visit our editorial meetings. The editorial staff of “zusammen leben” currently meets irregularly at the Parkclub Fürstenwalde. You can find the dates on www.parkclub-fw.de.
“Zusammen leben” is not a mere Parkclubproject. As a group of like-minded people we find shelter and support at the Parkclub.

Kommentar absenden